Beethovendenkmal in Bonn

By | 19:15 Leave a Comment


Das Beethoven-Denkmal auf dem Münsterplatz wurde im August 1845 zum Gedenken an Beethovens 75. Geburtstag anlässlich des ersten Beethovenfestes enthüllt.

Den 1840 ausgeschriebenen Wettbewerb für das Bronzestandbild hatte der Dresdner Bildhauer Ernst Hähnel gewonnen. Haltung und Symbole der Figur charakterisieren den "inspirierten Tonkünstler", der mit nach oben gewandtem Blick einen schöpferischen Gedanken empfängt, um ihn mit seinem Griffel im Notenbuch festzuhalten.

Ludwig van Beethovens Mutter, die aus Ehrenbreitstein stammende Rheinländerin Maria Magdalena van Beethoven, geborene Keverich, fand 1787 auf dem Alten Friedhof ihre letzte Ruhestätte. Eine schlichte Steinplatte auf dem erst 1932 wiederentdeckten Grab erinnert an sie und ihren großen Sohn, dessen Worte darauf zu lesen sind: "Sie war mir eine so gute liebenswürdige Mutter, meine beste Freundin".

Aus www.bonn.de
Entrada más reciente Entrada antigua Página principal
Publicar un comentario