Deutsches Lied - Canción alemana - Chanson allemande - German song: Ich wäre so gerne Millionär (Die Prinzen)

By | 7:20 Leave a Comment


Lyriks

Ich wär' so gerne Millionär
dann wär mein Konto niemals leer.
Ich wär' so gerne Millionär - millionenschwer.
Ich wär' so gerne Millionär

Geld. Geld. Geld...

Ich hab' kein Geld, hab' keine Ahnung
doch ich hab' 'n grosses Maul!
Bin weder Doktor noch Professor,
aber ich bin stinkend faul!
Ich habe keine reiche Freundin
und keinen reichen Freund
von viel Kohle
hab' ich bisher leider nur geträumt.

Was soll ich tun? Was soll ich machen?
Bin vor Kummer schon halb krank,
hab' mir schon ein paar Mal überlegt,
vielleicht knackst du eine Bank.
Doch das ist leider sehr gefährlich
bestimmt werd' ich gefasst,
und ausserdem bin ich doch ehrlich
und will nicht in den Knast!

Ich wär' so gerne Millionär
dann wär mein Konto niemals leer.
Ich wär' so gerne Millionär - millionenschwer.
Ich wär' so gerne Millionär

Knete. Knete. Knete....

Es gibt so viele reiche Witwen,
die begehr'n mich sehr;
Sie sind so scharf auf meinen Körper
doch den geb' ich nich' her.
Ich glaub', das würd' ich nicht verkraften,
um keinen Preis der Welt,
deswegen werd' ich lieber Popstar
und schwimm' in meinem Geld!

Geld.Geld.Geld...

Ich wär' so gerne Millionär
dann wär mein Konto niemals leer.
Ich wär' so gerne Millionär - millionenschwer.
Ich wär' so gerne Millionär.

ahhh...

Ich wär' so gerne Millionär
dann wär mein Konto niemals leer.
Ich wär' so gerne Millionär - millionenschwer.
Ich wär' so gerne Millionär.

Ich wär' so gerne Millionär
dann wär mein Konto niemals leer.
Ich wär' so gerne Millionär - millionenschwer.
Ich wär' so gerne Millionär.

Millionär

Wortschatz
  • ein großes Maul haben gespr! pej; ein Angeber sein
  • Koh·le: die; -, -n; gespr Geld : Gib die Kohlen her!; Ich nehme den Job, wenn die Kohle stimmt/die Kohlen stimmen!
  • etwas knacken gespr; etwas mit Gewalt öffnen aufbrechen ;
  • Knast der; -(e)s; nur Sg, gespr: Gefängnis
  • Kne·te die; -; nur Sg, Kollekt, gespr Geld
  • jemanden begehren das starke Verlangen haben, in sexuellen Kontakt mit jemandem zu kommen
  • ver·kraf·ten; verkraftete, hat verkraftet; [Vt] etwas verkraften die geistige Stärke besitzen, mit etwas (sehr) Negativem zurechtzukommen: Diese Enttäuschung hat er nur schwer verkraftet
Entrada más reciente Entrada antigua Página principal
Publicar un comentario